Allgemeine Geschäftsbedingungen der Apart Hotel Halle Betriebsgesellschaft mbH

  1. Allgemeines
    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Buchung von Hotelzimmern sowie für die Vermietung von Tagungs- und Veranstaltungsräumen. Die Buchung von Zimmern und / oder von Veranstaltungsräumen und die damit verbundene gastronomische Betreuung wird mit der schriftlichen Zusage des Hotels bindend. Verbindliche Reservierungen können nur von Personen getroffen werden, die von der Geschäftsführung/dem Inhaber dazu berechtigt sind.

  2.  2. An - und Abreise
    Gebuchte Zimmer stehen dem Gast bei Anreise ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Der Check - Out hat bei Abreise bis 11:00 Uhr zu erfolgen. Für die zusätzliche Nutzung des Zimmers über diesen Zeitpunkt hinaus kann das Hotel bis zu 100 % des vollen Logispreises (Listenpreis) in Rechnung stellen. Ein vertraglicher Anspruch des Kunden auf Nutzung der Zimmer entsteht hierdurch nicht. Abweichende Regelungen bedürfen der ausdrücklichen Vereinbarung. Wurde eine spätere Ankunft als 18:00 Uhr nicht vereinbart, ist das Hotel berechtigt, das gebuchte Zimmer anderweitig zu vergeben. Der Gast hat in diesem Fall keinen Ersatzanspruch.

  3. Buchungsoptionen
    Reservierungen mit Optionsdatum und Vorreservierungen sind für beide Vertragspartner unverbindlich, soweit diese nicht Punkt 5 der AGB berühren. Die Verbindlichkeit der o.g. Reservierung tritt erst mit der gegenseitigen schriftlichen Reservierungsbestätigung in Kraft.

  4. Rücktritt
    Das Hotel (Apart Hotel Halle Betriebsgesellschaft mbH) behält sich vor von dem Vertrag zurückzutreten, wenn die Leistung infolge höherer Gewalt, Brand, Erkrankung, Arbeitskampfmaßnahmen, Stromausfall oder ähnlicher Gründe unmöglich oder unzumutbar wird.

  5. Stornierungsfristen und -bedingungen
    Nimmt der Gast das gebuchte Zimmer oder der Veranstalter die angemieteten Tagungs- und Veranstaltungsräume und die damit verbundene gastronomische Betreuung nicht in Anspruch, so bliebt er verpflichtet, einen Teilbetrag der vereinbarten Hotelleistungen zu zahlen, unabhängig, aus welchem Grund das Zimmer oder die Veranstaltungsräume und die damit verbundene gastronomische Betreuung nicht in Anspruch genommen wird. Bei Eintritt höherer Gewalt entstehen dem Vertragspartner keine Kosten. Folgende Teilbeträge werden bei Stornierungen bei Logis bis 15 Personen erhoben:

    bis 14 (30)* Tage vor vereinbarter Reservierung kostenfreie Stornierung

    bis 10 (20)* Tage vor vereinbarter Reservierung 20% des Preises

    bis 7 (10)* Tage vor vereinbarter Reservierung 50% des Preises

    bis 3 Tage vor vereinbarter Reservierung 70% des Preises

    * Bei Logis ab 15 Personen (Gruppen-Arrangement) gelten die Zeiten in Klammern

    Bei Weitergabe des nicht in Anspruch genommenen Zimmers oder Tagungs- und Veranstaltungsräume und der damit verbundenen gastronomischen Betreuung entstehen dem Gast keine Kosten bei der Stornierung. Wird die vertraglich vereinbarte Teilnehmerzahl des Büfetts weniger als drei Tage vor Veranstaltungsbeginn verringert, so wird der volle Menüpreis in Rechnung gestellt.

  6. 6. Zahlungsbedingungen
    Alle Hotelleistungen sind, wenn nicht anderweitig durch die Vertragsparteien vereinbart, im Voraus für den gesamten Aufenthalt zu bezahlen. Im Fall der nicht Zahlung endet der Beherbergungsvertrag.
    Bei Gruppenbuchungen ab 10 Personen gilt folgende Regelung: Die Übernachtungskosten der Reisegruppe inkl. der Kosten für Nebenleistungen sind im Voraus, spätestens jedoch 4 Wochen vor Anreise fällig

  7. Haftung
    Für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Gegenständen oder Exponaten wird keine Haftung übernommen, sofern dem Hotel "Apart" sowie ihren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last gelegt werden kann.
  8. Schlussbestimmungen
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der Verträge. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Halle an der Saale.

Apart-Hotel Halle Betriebsgesellschaft mbH, Halle/ Saale, November 2015